Alimenteninkasso

Beim Alimenteninkasso handelt es sich um eine Langzeitaufgabe. Die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des Schuldners können sich ändern. Aus einem regelmässigen Zahler kann ein Nichtzahler werden.

 

Das Alimenteninkasso umfasst sämtliche Handlungen, die den Alimentenschuldner zur Aufnahme, Erhöhung oder Fortsetzung von regelmässigen Zahlungen bringen kann.

 

 

Zu unseren Tätigkeiten gehören:

  • Inkassieren von Alimenten, Kinderzulagen oder Geldleistungen gemäss Urteil oder Unterhaltsvertrag.
  • Korrespondenz mit Schuldner und Gesuchstellerin
  • Adressnachforschung, etc.
  • Berechnung von Indexierungen und Altersanpassungen, etc.
  • Mahnwesen
  • Betreibungseingaben wie Pfändung, Konkurs oder Arrest, etc.
  • Freiwillige Lohnabtretung des Schuldners
  • Klage auf Anweisung des Arbeitgebers
  • Auslandinkasso

Zur Vereinbarung eines Termins erreichen Sie uns unter

Tel. 033 222 42 66 oder fbo.thun@bluewin.ch

 

Es kann keine telefonische oder schriftliche Beratung geführt werden.

 

FRAUENVERBAND BERNER OBERLAND

Untere Hauptgasse 14

Postfach  58

3602  Thun

Tel.  033 222 42 66

Fax. 033 222 42 26

mail: fbo.thun@bluewin.ch

 

 

Bankverbindung:

Bank EKI

Rosenstr. 1

3800 Interlaken 

Konto Nr.  /  IBAN:

CH46 0839 3016 1015 8220 7

 

Stipendienfonds

Bank AEK

Hofstettenstr. 2

3601 Thun

Konto Nr. / IBAN:

CH24 0870 4042 0024 0510 6